chupfi

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Brigitte Hirsig

Programm


Samstag, 17. November, 20.15 Uhr

Brigitte Hirsig«Der Biss in den Apfel»
und Impro-Geschichten

Das sagt Brigitte Hirsig über ihre Erzählleidenschaft:
Erzählen ist meine Leidenschaft. Reisen durch Zeit und Raum wird möglich. Ich kann nach Lust und Laune an alle Orte hingehen, alle möglichen Personen, Figuren, Tiere, fantastische Gestalten kennenlernen und schadlos Gefühle aller Art durchleben. Wenn ich erzähle, bin ich dort: in der anderen Welt. Bin ich mit Ihnen: den Protagonisten der Geschichte. Wenn es gelingt, dass auch das Publikum mit mir dorthin reist, wenn wir gemeinsam leiden, lachen, uns verlieben, ängstigen, Rätsel lösen und uns über gute Ausgänge freuen, dann ist das etwas vom Schönsten für mich.

Das sagt Brigitte Hirsig über ihr Programm:
Ich liebe es, die uralten Weisheiten der Märchen zu neuem Leben zu erwecken. Mich ziehen freche, witzige, überraschende Geschichten an und ich gestehe, dass ich eine Vorliebe für Märchen mit klugen Frauen habe.
Neuerdings wage ich es auch, spontan auf der Bühne Geschichten zu erfinden. Ein Abenteuer! Und immer ein Geschenk, wenn dann eine Geschichte einfach so auftaucht und sich von mir erzählen lässt.


Darum geht es im Chupferturm:
Märchen und improvisierte Geschichten über die Liebe.
Im neuen Märchenprogramm geht es um die Liebe zwischen Mann und Frau. Es gibt erstaunliche Verwandlungen, überraschende Lösungen und auch zwei Geschichten, die an jedem Abend neu erzählt werden, je nachdem welche Wörter das Publikum in den Geschichtentopf legt. Ein berührender Abend mit viel Herz und Humor.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü